das schwarze Brautkleid eine verlockende und dekadente Option

26/apr/2019 04:11:48 zhuzhu Contatta l'autore

Questo comunicato è stato pubblicato più di 1 anno fa. Le informazioni su questa pagina potrebbero non essere attendibili.

Wie wird das Konzept eines schwarzen Hochzeitskleides mit Familie und Freunden untergehen? Gibt es immer noch ein Vorurteil gegen etwas anderes als das erwartete Weiß oder Elfenbein, oder wird das schwarze Brautkleid eine verlockende und dekadente Option für die Braut darstellen, die ihre Gelübde in elegantem Ebenholz ablegen möchte? Und ist es vielleicht Zeit, das alte Sprichwort zu ändern: "Etwas Altes, Etwas Neues, Etwas Geliehenes Gillne.de, Etwas Blaues", um zu lesen: "Etwas Altes, Etwas Neues, Etwas Geliehenes, Etwas Schwarzes."

Das weiße Brautkleid ist nicht die erste Wahl für jede Braut. Viele Frauen entscheiden sich heutzutage für die Hochzeit in verschiedenfarbigen Kleidern. Ja, sogar schwarz, aber es scheint immer noch eine Denkschule zu geben, die darauf hindeutet, dass nicht jeder das perfekte Kleid kennt. Aber wenn Sie eine Braut sein möchten und ein Kleid so dunkel wie Mitternacht ist, dann möchten Sie wissen, wo Sie nach dem perfekten, geheimnisvollen schwarzen Brautkleid suchen.

Brautboutiquen in New York City sind an eine Vielzahl von Anfragen gewöhnt, wenn es um Hochzeitskleider geht. Wenn Sie also nach einem Hochzeitskleid in Schwarz fragen, werden Sie für ungewöhnlich gehalten schwarze Kleider als Teil ihrer Optionen.


Und es mag diejenigen überraschen, die sich gegen die Idee von etwas anderem als Weißem für eine Braut aussprechen, um das zu erfahren. Bis in die 1930er Jahre betrachteten manche Kulturen nur Schwarz als Farbwahl für Brautkleider. Dies hatte jedoch mit der Praktikabilität zu tun. Ein schwarzes Kleid wäre mehr zu gebrauchen und könnte nach der Hochzeit als bestes Kleid verwendet werden.

blog comments powered by Disqus
Comunicati.net è un servizio offerto da Factotum Srl